AGBs

1. Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Diese AGB gelten für sämtliche Verträge die über www.goepperts-hoflaedele.de und schwarzwaelder-brennerei.de (im weiteren Verlauf Anbieter genannt) geschlossen werden.
 
2. Zustandekommen des Vertrages
Mit dem Anklicken des Bestellen-Buttons erklärt der Nutzer verbindlich gegenüber dem Anbieter, den Inhalt des Warenkorbes erwerben zu wollen. Der Vertrag kommt durch Erklärung des Anbieters nach Absenden der Bestellung zustande. Die Erklärung wird unmittelbar nach Anklicken des Bestell-Buttons an den Nutzer versandt.
 
3. Informationspflichten
a) Sofern sich Daten des Kunden ändern, insbesondere Anschrift, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung ist der Nutzer verpflichtet diese Änderungen, sofern für die Bestellabwicklung relevant, unverzüglich dem Online-Shop mitzuteilen.
 
b) Gibt der Nutzer unzureichende oder falsche Daten an, so wird der Anbieter von jeder Verantwortlichkeit für Schäden oder Zeitverzögerung, die auf der Nichtangabe oder Falschangabe der persönlichen Daten des Nutzers beruhen, frei. Darüber hinaus kann der Anbieter, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten.
 
4. Jugendschutz
Bestellungen werden nur von Personen angenommen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.
 
5. Geltung
Die angebotenen Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für künftige Geschäftsbeziehungen.
 
6. Vertragsabschluss
Bei den Abbildungen der Produkte können Farb-, bzw. andere Abweichungen entstehen, die durch unterschiedliche Qualität der verwendeten PC-Technik oder ähnlicher Ursachen entstehen. Dieses ist zu berücksichtigen und stellt insbesondere keinen Umtausch- oder Reklamationsgrund dar. Abweichungen in Größe, Farbe und der sonstigen Ausführung begründen keine Gewährleistungsansprüche. Alle aufgeführten Artikel sind von uns sorgfältig hergestellt und geprüft.
 
7. Lieferung
Die angegebenen Lieferfristen dienen zur Orientierung. Als verbindlich gelten nur gesondert und schriftlich vereinbarte Liefertermine.
 
8. Rückgabe- und Wiederrufrecht
Es handelt sich bei den hergestellten Artikeln um speziell für den Kunden angefertigte Waren. Eine Rücknahme bzw. ein Umtausch ist daher nicht möglich. Betreffend der vom Auftraggeber ausgewählten Etiketten-Texte bzw. Abbildungen stellt uns dieser von allen Ansprüchen Dritter frei, die sich aus der Verletzung von Rechten dieser Dritten ergeben, soweit die Verletzung auf solchen Bestandteilen beruht, die vom Kunden vorgegeben wurden.
 
9. Preise
Die angegebenen Preise verstehen sich, soweit nicht anders angegeben, einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Diese werden vor Ausführung der Bestellung bekannt gegeben.
 
10. Gewährleistungen
Göppert's Hoflädele gewährleistet, dass die gelieferten Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Sachmängeln sind. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Ware gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Im Falle einer Rücksendung wird der Käufer gebeten, vorher mit Göppert's Hoflädele Kontakt aufzunehmen, in welcher Form die Rücksendung bzw. Abholung durchgeführt wird. Anfallende Versandkosten des Käufers für die Rücksendung werden von uns übernommen und erstattet.
 
11. Versand und Gefahrtragung
Die Wahl des Versandweges und der Versandart erfolgt durch den Verkäufer. Die Ware ist während des Transportweges versichert. Die Gefahr geht an den Käufer über, sobald die Sendung an diesen übergeben wurde.
 
12. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Die Rechte von Etiketten, welche durch die Firma Göpperts Hoflädele gestaltet wurden, bleiben bei dieser. Desweiteren ist die Firma Göpperts Hoflädele berechtigt, Etikettendesigns aller Kunden, für Werbezwecke zu nutzen!
 
13. Zahlung
Die Ware gilt erst dann als bezahlt, wenn der Verkäufer uneingeschränkt über den Betrag verfügen kann. Gerät der Käufer in Verzug, so ist der Verkäufer berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank als pauschalen Schadensersatz zu verlangen. der Nachweis eines höheren Schadens durch den Verkäufer ist zulässig. Werden dem Verkäufer Umstände bekannt, welche die Kreditwürdigkeit des Käufers in Frage stellen, so können Vorauszahlungen und Sicherheitsleistungen verlangt werden.
 
14. Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht
Erfüllungsort für die Lieferung ist die Versandstätte des Verkäufers. Für die Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer gilt das Recht der BRD (Bundesrepublik Deutschland).
 
15. Datenschutz
Hinweis nach Bundesdatenschutzgesetz. Käuferdaten werden in maschinenlesbarer Form erfasst und für alle sich aus diesem Vertrag zur Abwicklung der ergebenden Aufgaben verwendet und maschinell verarbeitet. Eine darüber hinausgehende weitere Nutzung persönlicher Daten erfolgt nicht.
 
Göpperts Hoflädele
Inh. Günter Göppert
In der Steig 19
77978 Schweighausen
Tel.: 07826 /1744 /263
FAX 07826 /1745
info(At)goepperts-hoflaedele.de
info(At)schwarzwaelder-brennerei.de
 
USt-IdNr.: DE10491-01179